Mind Map  
Offene Yogaliste

Yogalehrer/in Nora Felicitas Kammerhofer in 4812 Altmünster am Traunsee



Adresse und Kontakt
Land: A Österreich
Name: Nora Felicitas Kammerhofer
Straße: Feldstr. /20
Ort: 4812 Altmünster am Traunsee
Mobil: 0660-4670606
Email:
19.13@9.wx{jonurlr}j|pvjrulxv Email zeigen
Homepage: zur Webseite
Tradition: Hatha- & Kundalini-Yoga
Zielgruppe: alle

Informationen
Yoga - beginnt bei der Bewusstwerdung für unseren Körper, unseren Tempel.

Wir bewohnen ihn für eine begrenzte Zeit mit unserem feinstofflichen Sein, unserem Bewusstsein.
Die Verbindung zu unserem Körper und zur Erde, bildet die Basis für unser Vertrauen und unsere Geborgenheit im Leben.
Es schenkt uns Sicherheit, in unserem Körper vollständig anwesend zu sein, ihn zu beheimaten, und seine Möglichkeiten und Grenzen zu kennen.

Lassen wir uns zur Ruhe kommen, spüren wir unsere ständige Gedankentätigkeit, unser Grübeln und Phantasieren über Vergangenes oder Zukünftiges. Diese beständige Unruhe manifestiert sich auch in unserer unvollständigen Atmung und angespannten Muskulatur. Durch feiner werdende Achtsamkeit und Präsenz kommen Schichten dieser Spannung und Unruhe an die Oberfläche und dürfen sich lösen.

Yoga-Haltungen -Asanas - lenken die universelle Lebensenergie in spezielle Bereiche unseres Körpers, und stärken somit gezielt Muskulatur, Atmung, Verdauung, Drüsenfunktion, sowie unsere feinstofflichen Energiezentren (Chakren).
Atem-Lenkung (Pranayama) reguliert das Strömen des Pranas, der Lebensenergie, und ermöglicht Einwirkung auf unser Nervensystem und unsere Psyche.

Lassen wir Empfindungen, Gefühle und Gedanken im Fluss unseres Atems kommen und gehen, so findet sich unser Geist mehr und mehr im Jetzt.

Im Raum des Gegenwärtig-Seins erfahren wir uns selbst -
Sat-Chid-Ananda - Sein-Bewusstsein-Glückseligkeit.

Fokus der Yogakurse:

- genaue anatomisch-gesunde Ausrichtung des Körpers
- Wahrnehmen des Energieflusses in den Asanas
(Körperhaltungen) und während dynamischer
Bewegungsabfolgen
- vertiefte vollständige Atmung und Lenken des Atems und
Lebensenergie durch Pranayama
- Konzentration auf Chakren (Energiezentren) und Entfaltung
ihrer Qualitäten
- Tiefenentspannung
- Meditation

Gerne setze ich auch Musik und Mantra-Singen ein, um viele Ebenen ins Schwingen zu bringen.