Mind Map  
Offene Yogaliste

Yogalehrer/in Yoga Akademie Austria in 8241 Dechantskirchen



Adresse und Kontakt
Land: A Österreich
Name: Yoga Akademie Austria
Straße: Bergen 5
Ort: 8241 Dechantskirchen
Telefon: +43 (0) 3331 31122
Homepage: zur Webseite
Tradition: Integraler Yoga nach Swami Sivananda
Zielgruppe: Ausbildung zum/r Yogalehrer/in, Weiterbildungen für Yogalehrer

Informationen
International zertifiziertes Ausbildungszentrum für die Lehrbefähigung für den Integralen Yoga in Österreich.

Es ist unsere Vision, Yoga für den Menschen des 21. Jahrhunderts auf breiter Basis verfügbar und nutzbar zu machen. Wir bilden Yoga-Lehrerinnen und Yoga-Lehrer in allen theoretischen und praktischen Aspekten des Integralen Yoga aus; unsere Ausbildungen sind fundiert und anspruchsvoll und entsprechen den Standards der European Yoga Alliance und der International Yoga Union.

Den Ausbildungen der Yoga-Akademie liegen die folgenden Gedanken zugrunde:
1. Erst wer die Kraft und Wirkungen des Yoga selbst erfahren und gefühlt hat, kann authentisch und begeisternd lehren. Deshalb wird auf regelmäßige und achtsame Übungspraxis, auch zwischen den Ausbildungseinheiten, großer Wert gelegt.
2. Es wird der integrale Yoga gelehrt, also ein alle Ebenen und Dimensionen des Menschen umfassender Yoga-Weg. Die Hauptbereiche sind Körper- und Atemübungen (Hatha-Yoga), Meditation (Raja-Yoga), Achtsamkeit und Erwartungslosigkeit im Alltag (Karma-Yoga), Gebet, Öffnung und Hingabe an Gott (Bhakti-Yoga) sowie Selbstbeobachtung und Studium (Jnana-Yoga).
3. Die Ausbildung findet nicht nur in den Ausbildungseinheiten, sondern auch in der Zeit dazwischen statt. Diese Zeiträume des beruflich/privaten Lebens werden durch eigenständiges Üben, Unterrichten und Verfassen von Ausarbeitungen konzeptuell bewusst in den Gesamtprozess der Ausbildung eingebunden, wodurch selbst in dem relativ kurzen Zeitraum von einem Jahr erstaunliche Entwicklungen ermöglicht werden.
4. Die Ausbildung ist mit mehreren Fachbüchern im Gesamtumfang von über 1000 Seiten, ausführlichen Dokumentationen der einzelnen Einheiten und mit Audio-Mitschnitten aller Vorträge hervorragend dokumentiert und nachvollziehbar, was besonders bei Fehlzeiten oder bei späteren Vertiefungen sehr hilfreich ist.
5. Die einjährige „Grundausbildung“ sät einen Samen, entzündet ein Feuer, das durch eigenes Üben, Unterrichten und durch den eigenen Interessen und Neigungen entsprechende Weiterbildungen genährt und gepflegt wird.

Die Yoga-Akademie Austria bietet 3 verschiedene Formen der Ausbildung an:
Konzept 1: Die berufsbegleitende Ausbildung in Graz, bei der 35 wöchentliche Einheiten zu je ca 6 Stunden und ein 4-tägiges Abschluss-Seminar stattfinden;
Konzept 2: Die Intensiv-Ausbildung im Yoga-Park mit 5 Seminar-Blöcken mit insgesamt 31 Ausbildungstagen;
Konzept 3: Die Ausbildung in 10 Wochenend-Seminaren (ein Wochenende je Monat; derzeit in Kärnten, ab 2010 zusätzlich in Niederösterreich).

Es steckt eine große Kraft, ein großes Potential im Yoga. Ein Potential, das buchstäblich das Leben jedes einzelnen Menschen auf der Erde zutiefst transformieren kann.

Yoga kann in Kindergärten und Schulen in den Erwachsenen von morgen einen Samen säen, der für ihr ganzes Leben segensreich sein wird. Yoga kann dem berufstätigen Menschen zu besserer Konzentration, Klarheit und verbessertem Umgang mit Belastungen und Stress helfen. Yoga hilft jedem Menschen, sein Immunsystem zu stärken und deutlich seltener krank zu werden. Yoga kann in der Therapie, Rehabilitation und in der Vorsorge eingesetzt werden. Ärzte und Krankenschwestern könnten ebenso wie Kindergärtnerinnen und Lehrer in den Grundlagen des Yoga ausgebildet werden, sodass sie die Grundidee des Yoga an viele Menschen weitergeben können. Yoga ist auch für Senioren ein Segen, ebenso wie er auch für Schwangere bereits verbreitet eingesetzt wird. Menschen, die Yoga machen, atmen freier, werden seltener krank, sind ausgeglichener, sind innerlich gefestigt und gelassen; sie haben bessere Konzentration, haben persönlich-ethische Werte bewusster verinnerlicht und sind tiefer mit ihrer Quelle verbunden. Sie haben mehr Lebensfreude, Zuversicht, können schöne Dinge tiefer genießen, ohne von ihnen abhängig zu werden. Und sie können mit Schwierigkeiten gelassener und positiver umgehen. Welcher Mensch würde all dies nicht gern in sich verwirklichen und erleben?

Die Kraft des Yoga reicht weiter als Körper- und Atemübungen. Der Integrale Yoga umfasst energetische, ethische, psychologische, philosophische und religiöse Aspekte zu einer im Alltagsleben besonders wirksamen Gesamtschau des Lebens. Erst das integrale Gesamtkonzept des Yoga, mit allen Übungen und geistigen Faktoren, angepasst an die Möglichkeiten des einzelnen, kann das volle segensreiche Potential dieser „Heiligen Wissenschaft“ entfalten. Es werden Menschen gebraucht, die dieses Gesamtkonzept kennen und überblicken und die Fähigkeit haben, es in allen Aspekten an die individuelle Situation des Menschen anzupassen. Menschen, die die Kraft und Tiefe des Yoga selbst erfahren haben und deshalb mit Freude und Hingabe selbst praktizieren. Menschen, von denen jeder einzelne zu einem Visionär wird, der die große Kraft und Weisheit des Yoga in professioneller und begeisternder Weise weitergibt.